St. Bonifatius

Katholisches Leben in der Mitte Berlins

Dezember 2018

Das Artikel Archiv der Pfarrei St. Bonifatius ist nach Jahren und Monaten sortiert.

  • Advent: auf dem Weg zur Krippe

    08.12.2018/Redaktion

    Ist Ihnen schon im Kirchraum im mittleren Teil links eine ausgestellte Figur auf einer Stele aufgefallen? Am 1. Adventssonntag haben wir dort einen der Sterndeuter auf seinem weiten Weg zur Krippe begrüßt, am 2. Adventssonntag wird es der Hl. Josef sein, der sich an anderer Stelle einfindet.

    Beitrag weiterlesen

  • Haupt- und Ehrenamt im Pastoralen Raum: Die Kirchenmusiker

    02.12.2018/Redaktion

    In dieser Rubrik stellen wir Ihnen Menschen vor, die sich haupt- oder ehrenamtlich in unserem zusammenwachsenden Pastoralen Raum betätigen. Im Herbst 2018 haben wir einige der haupt- und ehrenamtlichen Kirchenmusiker/innen kennengelernt, die unsere Kirchen zum Klingen bringen. Wir danken Elisabeth Beniczki-Nicolin aus St. Michael (Berlin-Mitte / Domgemeinde St. Hedwig), Stefano Barberino aus St. Bonifatius, Kathrin Wetzel aus St. Michael (Berlin-Kreuzberg / St. Marien Liebfrauen) und Rudolph Kossek aus St. Marien Liebfrauen für die Gespräche.

    Beitrag weiterlesen

  • Klein, aber oho!

    02.12.2018/Redaktion

    Liebe Gemeindemitglieder,
    ich möchte Ihnen den kleinen aber feinen Bilder-Buch-Laden ans Herz legen. Dieser schöne Laden existiert hier im Kiez, in der Zossener Straße 6, schon seit 1985, und wir haben dort so manche Inspiration entdeckt – besonders auch für die Advents- und Weihnachtszeit.

    Beitrag weiterlesen

  • Beim nächsten Ton ist: FRIEDEN

    02.12.2018/Redaktion

    Einige werden sich gewundert haben, dass sich am 21.09.2018 nach dem 18-Uhr-Läuten noch das Läuten für eine Messe anschloss. Aufmerksame Leser werden sich erinnern: In diesem Jahr gab es zum ersten Mal ein europaweites 15-minütiges Glockenläuten anlässlich des Internationalen Friedenstages. So fanden sich kurz vor 18 Uhr einige Gemeindemitglieder/Gläubige im Vorraum der Kirche zu einer kleinen Andacht aus diesem Anlass zusammen.

    Beitrag weiterlesen

  • Heilige Messe nach dem Syro-Malabarischen Ritus in St. Clemens

    02.12.2018/Redaktion

    Unser Pfarrer hatte auf die Feier der Eucharistie in der von indischen Vinzentiner-Ordensgeistlichen angemieteten Kirche St. Clemens am 29.09.2018 hingewiesen. Da ich deren Gottesdienst noch nicht besucht hatte, bot sich hier eine Gelegenheit dazu. Die Syro-Malabarische Kirche hat etwa 4,5 Millionen Mitglieder – bei ca. 30 Millionen Christen anderer Kirchen Indiens (Einwohner ca. 1,3 Milliarden). Es gibt drei Formen der Eucharistiefeier – mit unterschiedlicher Länge. Man hatte zur Feier des Festes des heiligen Vinzenz von Paul die mittlere Form gewählt – sie dauerte etwa zwei Stunden.

    Beitrag weiterlesen

  • Gemeindefahrt nach Armenien 2018

    02.12.2018/Redaktion

    Die diesjährige Gemeindefahrt hatte ein etwas ungewöhnliches, doch lohnendes Ziel: Armenien, das im Jahre des Herrn 301 als erstes Land das Christentum übernahm. Es liegt hoch im Südkaukasus und schloss früher den Berg Ararat – ein Vulkan von 5156 m Höhe – ein. Heute liegt dieser in der Türkei, ist aber von der Hauptstadt Eriwan in nur 70 km Entfernung sehr eindrucksvoll mit seinem schneebedeckten Gipfel zu sehen. Ein kleines, bettelarmes Land von der Größe Belgiens mit drei Millionen Einwohnern, von denen ein Drittel in der Hauptstadt leben. Viel mehr Armenier sind außerhalb des Landes.

    Beitrag weiterlesen

  • Unsere Ministrantenfahrt nach Binz

    02.12.2018/Redaktion

    In der Allerheiligenwoche war unsere Ministrantengruppe in Binz auf der Insel Rügen. Wir sind am 3. November mit dem Reisebus mit über 30 Leuten abgefahren. In Binz angekommen, bezogen wir die Jugendherberge, in der wir auch jeden Morgen und Abend gegessen haben – mittags gab es ein Lunchpacket.

    Beitrag weiterlesen

  • Erntedank 2018 - Rückblick

    02.12.2018/Redaktion

    Alle Jahre wieder – nein, nicht was Sie denken: Lob und Dank dafür, dass es uns eigentlich ganz gut geht, dass „unser tägliches Brot“ uns keine Sorgen machen muss.
    Wie schon die Jahre zuvor hatte Jeannette Stehr einen so wunderschönen Erntedank-Altar gestaltet, der uns das Loben für Gottes Schöpfung und Danken für die reichhaltige Ernte trotz eines viel zu trockenen Sommers bildlich vor Augen führte.

    Beitrag weiterlesen

  • Fest des Heiligen Nikolaus

    02.12.2018/Redaktion

    Schokoladen Nikolaus

    Liebe Kinder,
    am Donnerstag, dem 6. Dezember 2018 laden wir um 16:30 Uhr in unsere Kirche ein, um mit Euch den Heiligen Nikolaus zu feiern!
    Wir wollen uns mit unserem Nikolaus an den Hl. Bischof Nikolaus von Myra erinnern und an sein wunderbar weites Herz, mit dem er vielen Menschen Lebensfreude brachte – so viel, dass wir uns von ihr heute noch anstecken lassen.
    Seid alle mit Euren Freundinnen und Freunden sehr herzlich willkommen!

    Beitrag weiterlesen