St. Bonifatius

Katholisches Leben in der Mitte Berlins

Aktionen

  • Weihnachten 2015 in St. Bonifatius

    01.02.2016/Redaktion

    The same procedure as every year... und doch immer wieder anders...
    Wer schon einmal im vergangenen Jahrzehnt um 15:30 Uhr am Heiligabend die Kirche von St. Bonifatius betreten hat, der weiß, welch wundersames Schauspiel sich dort abspielt. Der gesamte Kirchenraum macht eine Zeitreise ins gelobte Land vor gut zweitausend Jahren.

    Beitrag weiterlesen

  • Gastfreundschaft

    20.10.2015/Redaktion

    Seit dem Treffen im Pfarrsaal zum Thema "Unterkünftige für Menschen auf der Flucht" vor zwei Wochen beschäftigt sich eine kleine Gruppe aus diesem Kreis mit der planungstechnischen und operativen Umsetzung des ausdrücklichen Wunsches der Gemeinde aktiv zu werden. Vergangene Woche - nach einem kleineren Treffen im Kreuzberger Himmel - konnte dann bereits verkündet werden "Wir sind bereit Gäste aufzunehmen".

    Beitrag weiterlesen

  • Hilfe für geflüchtete Menschen in St. Bonifatius

    12.09.2015/Redaktion

    Liebe Freiwillige und Interessierte,
    vor einer guten Woche haben sich ca. 80 Gemeindemitglieder im Pfarrsaal getroffen, um zu überlegen, wie eine Hilfe für geflüchtete Menschen durch unsere Gemeinde aussehen könnte. Alle, die dabei waren und seit dem nichts mehr gehört haben, sind vermutlich daran interessiert, was inzwischen passiert ist. Und es gibt auch einige, die nicht beim Treffen dabei sein konnten aber auch an dem Thema interessiert sind. Für alle diese Personen, soll hier versucht werden, die Aktivitäten und Entwicklungen der letzten Woche zusammenzufassen.

    Beitrag weiterlesen

  • St. Agnes Altarstein für Gedenkort gespendet

    30.09.2014/Redaktion

    Gemeindemitglieder zur Eröffnung des Gedenkortes für die Erinnerung an die verstorbenen Kinder von Zwangsarbeiterinnen und Zwangsarbeitern in Berlin-Buch 1940-1945

    Am 21. September 2014 wurde der Gedenkort für die Erinnerung an die verstorbenen Kinder von Zwangsarbeiterinnen und Zwangsarbeitern in Berlin-Buch 1940-1945 der Öffentlichkeit übergeben. Die Bildhauerin Silvia Fohrer und der Bildhauer Rudolf Kaltenbach haben mit Schülern diesen Gedenkort gestaltet. Der von den Künstlern gestaltete Gedenkstein für diesen Ort wurde aus dem Altarstein unserer Kirche St. Agnes geschaffen.

    Beitrag weiterlesen

  • Brief von Martha an die Bonifaten vom 4. Juli 2014

    30.09.2014/Redaktion

    Liebe Unterstützer(Sponsors),
    Wie geht es Ihnen? Ich hoffe, alles ist gut? Wenn es so ist, sei Gott gelobt.
    Mit einem Herz voller Dankbarkeit schreibe ich Ihnen, um Ihnen für die zuverlässige (constant) Hilfe zu danken und zu würdigen (appreciate), was Sie bisher für meine Ausbildung (education) geleistet haben.

    Beitrag weiterlesen

  • Das Schulprojekt in St. Anthonius

    01.04.2014/Redaktion

    Seit 4 Jahren zahlen die Bonifaten ihr Schulgeld an die dortige kath. Schule. Nun hat sie ihren Schulabschluß gemacht und wird studieren. Die Bonifaten wollen sie weiter unterstützen.
    Bereits Ende der 90er Jahre hatte die Kirchengemeinde St.Anthonius in Ikenga, Nigeria, eine eigene kirchliche Schule mit christlichen Werten gebaut. Die Schule in der nigerianischen Gemeinde St. Anthonius umfasst 3 Stufen

    Beitrag weiterlesen

  • Februar-Frühschoppen

    31.03.2014/Redaktion

    Diesmal war der Kreativ-Aktiv-Kreis dran. Da wir eigentlich dafür zu wenig Mitglieder sind, haben wir uns Mitarbeit von der Frauen-Fitnessgruppe geholt. Zusätzlich erhielten wir noch Hilfe von anderen Gemeindemitgliedern.

    Beitrag weiterlesen

  • Flower Power in Boni

    31.03.2014/Redaktion

    Als ich so ungefähr um 19.35 Uhr in unserem Pfarrsaal ankam, erblickte ich eine schöne Mischung aus kleinen unscheinbaren jungen Blümchen und Hippies im gesetzten Alter. Einige mir bekannte Leute erkannte ich erst nach dem dritten Hinschauen das erste Mal. Kleider machen halt doch Leute.

    Beitrag weiterlesen

  • Segen bringen, Segen sein - Sternsingeraktion 2014

    24.01.2014/Redaktion

    In diesem Jahr waren in unserer Gemeinde 34 Sternsinger/innen im Alter zwischen 5 und 17 Jahren unterwegs, um Spenden für die Sternsingeraktion zu sammeln.
    Neben den zahlreichen Haus- und Wohnungssegnungen führte der Stern unsere Sternsinger in diesem Jahr auch wieder in zahlreiche Geschäfte und Restaurants.

    Beitrag weiterlesen