St. Bonifatius

Katholisches Leben in der Mitte Berlins

Aufbruch ins Abenteuer

24.07.2017 / Redaktion

Um 9:00 Uhr trafen wir uns alle an Bahnhof Südkreuz und warteten auf den Zug. Wir waren froh heute noch sitzen zu können,da morgen die Wanderung losgeht. Trotz der Freude hatten wir nicht gedacht das sich die Fahrt so hinziehen würde. Wir erreichten Nürnberg um 15.00 Uhr. Dort erkundeten wir die Altstadt. Unsere erste Unterkunft erreichten wir mit der U-Bahn und dem Bus. Wir haben alles gut überstanden. Josie und Cara haben uns mit Nudeln und Pesto bezaubert (es war lecker).

Der Tag endete mit einem Besuch in der Kirche.

Wir bedanken uns bei Pfarrer Burkhard Lenz des Pfarrverbands ALFIMO - (Al)tenfurt, (Fi)schbach und (Mo)orenbrunn, für die herzliche Gastfreundschaft und Unterbringung im Pfarrsaal der Kirche St. Sebald.