St. Bonifatius

Katholisches Leben in der Mitte Berlins

Der legendäre 4€ Lachs

08.07.2019 / Redaktion

(Kommentar der Pfarrers zum Titel: nur für die Jungs)

06:00 Pfarrer Cornelius weckt uns wieder mit einem nach seiner Meinung nach schönen Lied. Allerdings haben wir nicht seine Geschwindigkeit beim Aufstehen. Das gab Ärger. Danach gingen wir zum Frühstück und tranken Tee oder Kaffee.
07:15 Verspätet haben wir dann unseren Weg von 25 km angetreten, zunächst wieder mit Schweigen.
09:00 Wir kamen an einer kleinen Kapelle vorbei, dort haben wir gerastet und unsere erste Mahlzeit zu uns genommen. Beim Frühstück bewunderten wir die Votivtafeln in der Kirche.
Bis 15:30 sind wir ermüdet weiter gelaufen und haben mehr als nur ein mal den falschen Weg eingeschlagen, ("d.h. sind fünf Meter in die falsche Richtung gegangen." Korrektur durch die Pfarrer) 15:30 Ankunft in der Pfarrei in Garching an der Alz, wir wurden gastfreundlich aufgenommen und konnten seit langem wieder pausieren.
16:00 Die Jungs machten sich mit leeren Magen auf den Weg zu Edeka. Dort sättigten wir uns mit Köstlichkeiten wie z.B. den 4€- Lachs. ("Die anderen waren ihnen egal" Kommentar der Pfarrer.) Nachdem Essen legten sich die meisten Schlafen während einige Mädchen das Abendessen vorbereiteten.
19:00 Nach dem Nickerchen verwöhnten uns die Mädchen mit einem köstlichen Abendessen (wieder Kommentar der Pfarrer: zu dem sie natürlich keinen Hunger mehr hatten.) Anschließend trafen wir uns wieder zur Gesprächsrunde und dann zum Abendgebet. Gute Nacht!

Bericht von Dominik und Elias