St. Bonifatius

Katholisches Leben in der Mitte Berlins

Vier Tage allein in der Wueste - Paul Brandenburg

23.04.2008 / Redaktion

"Mit den Salzkarawanen der Tuareks durch die Sahara - existentielle und spirituelle Erfahrungen in der Wüste"

Viele Jahrzehnte begleitete der Bildhauer und Geologe Paul Brandenburg Karawanen durch die Zentralsahara und wurde dabei sogar Ehrenmitglied eines einheimischen Tuareg-Stammes.

Weit über einen Reisebericht hinaus nimmt er uns mit in das endlose Schweigen der Wüste und in die Tiefe seiner spirituellen Erfahrungen:
Der Natur, der Schöpfung und schließlich Gott in seiner Unendlichkeit nahe zu kommen, aber gleichzeitig zu ertragen, sich in der Wüste unendlich verlassen und manchmal gottlos zu fühlen und gerade dann aber Gottes wunderbare Liebe zu spüren – das ist die Botschaft, die Paul Brandenburg für uns bereithält.

Wir hören einen ersten kleinen Abschnitt aus dem abendfülleneden Programm.