St. Bonifatius

Katholisches Leben in der Mitte Berlins

Die neue Praktikantin stellt sich vor

© Marlen Bunzel

27.01.2017 / Redaktion

Liebe Gemeinde,
gerne möchte ich mich an dieser Stelle als neue Praktikantin bei Ihnen vorstellen.
Ich heiße Marlen Bunzel, bin 31 Jahre und wohne seit dreieinhalb Jahren mit meiner Familie in Berlin. Ich bin verheiratet und Mutter von zwei Söhnen, Anton (5) und David (fast 3).
Gebürtig komme ich aus Ilmenau, einer kleinen Stadt am Rande des Thüringer Waldes. Nach der Schule habe ich ein Jahr als Au-pair in Paris verbracht. Anschließend begann ich in Erfurt mit dem Theologiestudium (Diplom). Erfurt deshalb, weil es die einzige Stadt in Ostdeutschland ist, in der sich kath. Theologie als Vollstudium studieren lässt, und ich auf die Diaspora-Situation, in der ich groß geworden bin, nicht verzichten wollte. Aber warum Theologie, noch dazu als Frau? Letztlich deshalb, weil ich verstehen wollte, was ich da glaube, und weil ich lernen wollte, darüber Auskunft zu geben.
Nach dem Vordiplom ging ich für ein Jahr nach Jerusalem, um an der „Hebrew University of Jerusalem“ zu studieren. Es war ein intensives Jahr, in dem ich die jüdischen Wurzeln unseres Glaubens kennen lernte und im Judentum mitlebte.
Infolge des Israel-Jahres verlagerte sich mein Schwerpunkt von der systematischen Theologie auf das Alte Testament, in dem ich momentan noch meine Dissertation schreibe. Das Thema meines Dissertationsprojektes ist die Entwicklung der Gottesbeziehung Hiobs. Das Faszinierende am Hiobbuch besteht für mich darin, dass Hiob trotz seines Leidens nicht von Gott ablässt. Er hält an seiner Beziehung fest, indem er mit Gott gegen Gott klagt.
Nach einer gefühlten Ewigkeit, die ich mit Hiob am Schreibtisch verbracht habe, freue ich mich nun auf die Praxis. Ab September 2017 möchte ich mit der Ausbildung zur Pastoralreferentin im Erzbistum Berlin beginnen. In Vorbereitung darauf absolviere ich in diesem Frühjahr dieses Gemeindepraktikum bei Paula von Loë und werde in dieser Zeit mit ihr im gesamten pastoralen Raum Berlin-Mitte unterwegs sein.

Ich freue mich darauf, Sie kennen zu lernen!
Marlen Bunzel