St. Bonifatius

Katholisches Leben in der Mitte Berlins

Caritas-Seniorenzentrum St. Johannes

27.03.2018 / Redaktion

Ich möchte mich Ihnen kurz vorstellen: ich heiße Maria Broich, bin 50 Jahre alt und seit Februar im Caritas-Seniorenzentrum St. Johannes in der Wilhelmstr. 122, in der Seelsorge tätig. Ich werde mich Ihnen auch noch persönlich in der Gemeindemesse am Sonntag, den 15. April um 10:30 Uhr vorstellen. Dort haben Sie dann auch die Gelegenheit, mich anzusprechen.
Wer es bis dahin nicht aushält, kann gerne zu einem unserer Angebote im Haus kommen, die ich von Zeit zu Zeit innerhalb meiner 10 Wochenstunden Dienst anbiete.
Ich würde mich sehr freuen, wenn die eine oder der andere von Ihnen etwas Zeit schenken möchte, um diese mit einer Bewohnerin oder einem Bewohner zu teilen. Schön wäre es auch, wenn sich jemand ohne Berührungsängste findet, der mithilft, unsere Bewohner sonntags in die Heilige Messe (11:00 Uhr) in unsere Hauskapelle zu bringen oder auch einfach so mitfeiert.
Sie haben sicherlich noch viele andere Talente, die in einem Seniorenheim einsetzbar sind. Denken Sie mal darüber nach und sprechen Sie Ihren Pfarrer oder mich an unter Telefon 030/2639320 . In erwartungsfroher Spannung wünsche ich Ihnen nun noch eine gesegnete Auferstehungszeit! Ihre Maria Broich

Glücklich ist einer, der bereit ist Zeit zu verschenken.
Auch, wenn er keine hat.
(Adalbert Ludwig Balling)