St. Bonifatius

Katholisches Leben in der Mitte Berlins

Innenausstattung lehnt sich an kirchliche Traditio­nen an

30.08.2012 / Redaktion

Von innen und außen sind die Bauarbeiten rund um das geplante Café in den letzten Zügen: Nachdem der Trockenbau jetzt fast abgeschlossen ist, werden als nächstes Küche und Bad gefliest.

In großen Schritten geht es dann an die Inneneinrichtung: Zentrum des Cafés werden die zwei Räume im vorderen Bereich sein – zum einen der Speisebereich, der in Anlehnung an kirchliche Traditionen ausgestattet sein wird. Sitzen kann man auf ehemaligen Kirchenbänken, die Wände sind verziert mit Spitzbögen-Reliefs und den ausrangierten Orgelpfeifen.

Zum anderen wird es einen Lounge-Bereich direkt an der großen Fensterfront geben. Ein offener Kamin und eine gemütliche Atmosphäre sollen hier zum Verweilen einladen.

Die Eröffnung des Kreuzberger Himmels ist für Ende September geplant – alle Neugierigen sind herzlich eingeladen! Der genaue Termin wird noch bekanntgegeben.

Inzwischen gibt es schon einige Medienberichte über den Kreuzberger Himmel. Auf www.kreuzberger-himmel.de können sie diese nachlesen und einen Fernsehbeitrag vom rbb anschauen.