St. Bonifatius

Katholisches Leben in der Mitte Berlins

Pfarrer Oliver Cornelius stellt sich vor

© Photo & Design Studio Klam

10.08.2012 / Redaktion

Liebe Gemeinde,
unser Erzbischof hat mich zum 1. Oktober 2012 zum neuen Pfarrer Ihrer Pfarrei bestellt.

Sicherlich werden wir uns noch persönlich kennenlernen, aber vorab schon einmal an dieser Stelle eine kleine Vorstellung.

Ich stamme aus der Pfarrgemeinde Herz Jesu in Berlin Tegel. Geboren wurde ich am 3.8.1973 und wuchs in Reinickendorf im Märkischen Viertel, später in Heiligensee auf. Nach meiner Schulzeit lernte ich zunächst den Beruf des Zahntechnikers. Anschließend leistete ich meinen Zivildienst in einem Wohnheim für geistig- und körperlich schwerstbehinderte Menschen in Heiligensee. Im Laufe dieser Zeit reifte in mir der Entschluss Priester zu werden, und so trat ich 1997 in das Priesterseminar in Heiligenkreuz bei Wien ein. Nach dem Studium der Theologie wechselte ich in den Pastoralkurs im Priesterseminar in Erfurt und wurde 2004 zum Diakon und am 14. Mai 2005 zum Priester geweiht. Als Kaplan war ich bis 2007 in der Gemeinde St. Marien in Berlin Spandau. Daran schlossen sich 5 Jahre als Pfarradministrator in St. Martin in Berlin- Kaulsdorf an.

Nun wartet eine neue Aufgabe auf mich und ich freue mich auf die Menschen in Ihrer Pfarrei und auf ein gutes Miteinander in der Nachfolge Jesu.

Ihr Pfarrer Oliver Cornelius