St. Bonifatius

Katholisches Leben in der Mitte Berlins

Gen Himmel

Einbau der neuen Heizung und Schließzeiten

20.08.2014 / Redaktion

Liebe Gemeinde,
wie Sie vielleicht schon bemerkt haben, sind die ersten Renovierungsarbeiten angelaufen. Die alte Kirchenheizung wurde demontiert und fachgerecht entsorgt. Nun beginnen die Vorarbeiten zur Installation der neuen Heizung. Der Kirchenvorstand hat sich für ein neues Heizsystem der Firma MAHR entschieden.

Es ist ein relativ neues System der Mahrcalorheizanlage. Die Luft wird über mehrere kleine Heizstationen aus dem Kirchenraum angesaugt, in einem Filter gesäubert, an warmen Heizflächen vorbeigeführt und wieder in den Kirchenraum gefördert. Die allmähliche Aufheizung des Innenraumes schont so vor allem die Orgel, die durch extreme Temperaturschwankungen geschädigt werden würde. Dazu werden neue Kanäle für die Heißwasserzufuhr in den Kircheboden eingebracht, wobei die bestehenden alten Kanäle mit genutzt werden.

Aus diesem Grund müssen wir die Kirche für den Zeitraum der Bodenarbeiten schon in diesem Jahr schließen.

Es wird die Zeit zwischen dem 13. Oktober und dem 30. November 2014 sein.

In diesem Zeitraum werden unsere Sonntagsmessen in die St. Clemenskirche in der Stresemannstraße 66 verlegt. Es sind die Vorabendmesse samstags um 18.00 Uhr und das Hochamt sonntags um 10.30 Uhr betroffen. Die Hl. Messen sonntags um 9.00 Uhr, wie auch mittwochs und freitags in der Johannesbasilika sind davon nicht betroffen.

Die Wochentagsmessen in St. Bonifatius (montags um 9.00 Uhr; dienstags um 15.00 Uhr und donnerstags um 21.00 Uhr) werden in dieser Zeit in den Clubraum von St. Bonifatius, Yorckstr. 88 B, verlegt.

Dieselbe Regelung wird dann auch für den Zeitraum der Renovierung der Kirche zwischen dem 1. Januar und dem 30. Mai 2015 gelten. Wir bitten um Ihr Verständnis!

In der Hoffnung, dass alles so gelingt, wie geplant und mit Gottes Segen verbleibe ich mit Grüßen Ihr Pfarrer Cornelius