St. Bonifatius

Katholisches Leben in der Mitte Berlins

Kaplan Santiago Monroy stellt sich vor

30.09.2016 / Redaktion

Liebe Gemeinde,
ich bin der neue Kaplan in dieser Gemeinde. Mein Name ist Edward Augusto Santiago Monroy. Ich bin 36 Jahre alt und kommme aus einer kleinen Stadt (Tunja),
die in den Bergen in der Mitte Kolumbiens liegt. Ich bin das zweitälteste von acht Kindern. Wie viele andere, hatte ich nach der Schule schon Pläne für mein Leben; ich wollte studieren, Geld verdienen und eine Familien gründen. Bei einem Treffen der Neokatechumenalen Gemeinschaften, das Anfang 2002 im Hinblick auf den Weltjugendtag in Kanada stattfand, habe ich zum ersten Mal die Berufung zum Priester gespürt.
Ich habe im Priesterseminar Redemptoris Mater in Berlin-Biesdorf Philosophie und Theologie studiert. Während meiner Ausbildung habe ich drei Jahre in Italien verbracht. Seit Oktober 2014 war St. Matthias in Berlin-Schöneberg meine Praktikumsgemeinde, wo ich Teile des Berliner Lebens kennen gelernt habe. Am 14. Mai dieses Jahres wurde ich von unserem Erzbischof Koch zum Priester geweiht. Nun beginnt eine neue Phase meines Lebens als Kaplan hier in Kreuzberg und ich freue mich auf neue Erfahrungen und darauf, viele von Ihnen und Euch kennen zu lernen.

Es grüßt
Kaplan Edward Augusto Santiago Monroy