St. Bonifatius

Katholisches Leben in der Mitte Berlins

Stellenangebot im Pastoraler Raum berlin-Mitte

20.01.2020 / Redaktion

Die katholische Kirchengemeinde St. Bonifatius sucht für den Pastoralen Raum Berlin Mitte zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine

Verwaltungsfachkraft (m/w/d)
in Teilzeit (50%) / unbefristet

Wir sind:

Der Pastorale Raum Berlin Mitte umfasst die im Berliner Stadtzentrum gelegenen katholischen Kirchengemeinden St. Marien Liebfrauen, St. Hedwig, Herz Jesu und St. Bonifatius. Das Gebiet reicht von Kreuzberg über Mitte bis an die Grenze Pankows. Zur Zusammenführung der Verwaltungsaufgaben des Pastoralen Raums Berlin Mitte wird ein Pfarrbüro aufgebaut, für das wir eine Verwaltungsfachkraft suchen.

Ihre Aufgaben werden sein:

  • Unterstützung des Verwaltungsleiters und des leitenden Pfarrers beider Erledigung der allgemeinen Verwaltungsaufgaben,
  • Bearbeitung der unterschiedlichen Verwaltungsvorgänge(z.B.Kassen- anweisungen, Rechnungen, Protokolle, Liegenschaftsunterlagen und kirchenaufsichtliche Genehmigungen),
  • Betreuung des Bestell-und Beschaffungswesens,
  • Unterstützung bei der Erstellung von Statistiken,
  • Ausführung der anfallenden Aufgaben im Bereich der Finanzverwaltung,
  • Mitwirkung bei der vorbereitenden Buchhaltung; insbesondere Vorkontierung in MACH,
  • Zuarbeit für Jahresrechnung und Haushaltsplan,
  • Abrechnung der im Pastoralen Raum stattfindenden Maßnahmen,
  • Betreuung der Liegenschaften in Absprache mit dem Verwaltungsleiter(z.B. Betriebskostenabrechnung, Vertragsverwaltung),
  • Bearbeitung der anfallenden Korrespondenz sowie Aktenführung und Schriftgutverwaltung im Zusammenarbeit mit dem Pfarrsekretariat.

Ihr Profil:

  • Sie haben eine abgeschlossene kaufmännische Ausbildung oder eine vergleichbare Qualifikation.
  • Durch mehr jährige Berufserfahrung im Finanz- und Rechnungswesen haben Sie profunde Kenntnisse in der Finanzbuchhaltung erworben.
  • Erfahrung in der Anwendung von EDV-Programmen und Routine im Umgang mit MS-Office runden Ihr Profil ab.
  • Sie arbeiten eigenverantwortlich, sind teamfähig,kommunikativ und haben Freude am Aufbau einer neuen Arbeitsorganisation.
  • Berufserfahrung in der kirchlichen oder öffentlichen Verwaltung sowie die Kenntnis der kirchlichen Organisation sind von Vorteil.
  • Sie bringen die notwendige Offenheit für neue Impulse in der Entwicklung der Kirchengemeinden mit und identifizieren sich mit den Werten und Zielen der Katholischen Kirche.

Wir bieten:

  • Eine unbefristete Teilzeitanstellung mit einem attraktiven Entgelt entsprechend Dienstvertragsordnung (DVO)
  • Zugang zu Sozialleistungen
  • Eine angenehme Arbeitsatmosphäre im kirchlichen Umfeld
  • Individuelle Möglichkeiten zur flexiblen Arbeitszeitgestaltung

Ihre Bewerbung richten Sie bitte per E-Mail an: Herrn Peter Mergenthal
peter.mergenthal [at] erzbistumberlin.de

Gern können Sie Herrn Mergenthal bei Fragen zu der Ausschreibung auch unter 0151-10646971 kontaktieren.