St. Bonifatius

Katholisches Leben in der Mitte Berlins

Pfarrbüro

Pfarreigründung Bernhard Lichtenberg Berlin-Mitte

Seit dem 01. Januar 2021 ist die Pfarrei St. Bonifatius einer von vier Gemeinde-Standorten der Pfarrei Bernhard Lichtenberg.

Daher wird die Webseite des Gemeinde-Standortes St. Bonfatius, ausser den Gottesdienstzeiten, nicht weiter mit aktuellen Inhalten gepflegt.

Informationen und Kontakt erhalten Sie nun über die Webseite der Pfarrei Bernhard Lichtenberg

Oft gestellte Fragen

Besichtigung der Kirchen
Außerhalb der Gottesdienstzeiten ist tagsüber nur der Kirchenvorraum der St.-Bonifatius-Kirche geöffnet.
Mittwochs ist die Kirche zwischen 15.00 - 18.00 Uhr geöffnet und donnerstags ab 15.00 Uhr bis zur Abendmesse.
Zur Besichtigung der St.-Johannes-Basilika wenden Sie sich bitte an das Pfarrbüro der polnischen Mission (Tel.: 030 752 40 80).
Nachlass und Ahnenforschungsanfragen
Anfragen werden mit 25 € in Rechnung gestellt und nach Zahlungseingang bearbeitet.
Wohnungsvermietungen
Die Vermietung der Wohnungen auf dem Grundstück in der Yorckstraße 88 - 89 erfolgt durch die Hausverwaltung. Weitere Informationen und ein Bewerbungsbogen
Beglaubigungen durch kirchliche Dienststellen
Aus haftungsrechtlichen Gründen nimmt das Pfarramt keine Beglaubigungen mehr vor, die nicht für den kirchlichen Gebrauch sind.

Wir möchten Sie daher bitten, Ihre Dokumente ab sofort durch die zuständigen staatlichen Stellen oder durch einen Notar beglaubigen zu lassen.

Certification by church bodies
For reasons of legal liability, the parish office can no longer issue or authenticate certificates not intended for use by church authorities. Therefore, we ask you from now on to have your documents certified by the responsible government offices or by a notary.
We apologise for any inconvenience.
Sakramente
Taufe, Eucharistie / (Erst-)Kommunion.

Kommuniondienst für Ältere und Kranke

Liebe Gemeinde,
da einige ältere Menschen nicht mehr so einfach am Sonntag zur Kirche kommen können, besteht die Möglichkeit, dass die Geistlichen und auch die Gottesdienstbeauftragten die hl. Kommunion zu den Menschen nach Hause bringen.

Wir wollen einen regelmäßigen Kommuniondienst 1-mal im Monat einrichten.

Nun eine Bitte an alle Gemeindeglieder!

Wenn Sie jemanden kennen, oder von jemanden hören, der einen solchen Besuch wünscht, melden Sie bitte diese Person mit Adresse und Telefonnummer im Pfarrbüro.

Vielen Dank für Ihre Mithilfe!
Ihr Pfr. Cornelius

Gemeindechronik

Eine bitte des Gemeindechronisten!

Damit später einmal ein lebendiges Bild der vielen Aktivitäten unserer Gemeinde nachvollzogen werden kann, bitte ich alle Gruppen, die schriftliche Informationen (z.B. Faltblätter) herausgeben, jeweils ein Exemplar im Gemeindebüro für die Gemeindechronik abzugeben.

Danke! Gerhard Schmidt-Grillmeier

Widerspruchsrecht bei der Veröffentlichung kirchlicher Amtshandlungen

Bei Sakramentenspendung (Erstkommunion, Taufe, Firmung), Alters- und Ehejubiläen, Geburten, Sterbefällen, Ordens- und Priesterjubiläen können Namen der Betroffenen sowie der Tag und die Art des Ereignisses in den Publikationsorganen der Pfarreien (Pfarrnachrichten) sowie in den kircheneigenen Printmedien veröffentlicht werden. Sollten Sie es nicht wünschen, dass wir in diesem Zusammenhang Ihren Namen oder den Ihres Kindes in den Pfarrnachrichten der Katholischen Kirchengemeinde St. Bonifatius veröffentlichen, müssen Sie der Veröffentlichung schriftlich oder in sonstiger geeigneter Form widersprechen. Anschrift der Redaktion: Pfarrbüro St. Bonifatius, Yorckstraße 88 C, 10965 Berlin, Fax: 030 789056-20, E-Mail: info [at] st-bonifatius-berlin.de