St. Bonifatius

Katholisches Leben in der Mitte Berlins

Regelungen zur Feier der Samstags- und Sonntagsgottesdienste

29.08.2020 / Redaktion

Es st es wieder erlaubt im kleinen Kreis bis zu 75 Personen Gottesdienste zu feiern. Diese Erlaubnis erfordert bestimmte Schutzmaßnahmen, die das Erzbistum Berlin mit dem Land Berlin verhandelt hat.
Nach wie vor steht an erster Stelle die Gesundheit des Einzelnen!

Rundschreiben Nr. 27/2020 (11. August 2020) - Gemeinsames Singen und aktualisiertes Schutzkonzept

Für Sie ist wichtig zu beachten:

  1. Jeder fällt für sich in aller Freiheit die Entscheidung, ob er/sie einen Gottesdienst mitfeiert!
    (Die Sonntagspflicht ist weiterhin aufgehoben!)
  2. Wenn Sie sich für die Mitfeier eines Gottesdienstes entscheiden, gelten folgende Maßnahmen:
  • a. Menschen mit Erkältungserscheinungen sollten den Gottesdienst nicht mitfeiern.
  • b. Beim Betreten der Kirche müssen die Hände desinfiziert werden. Ein Mund- Nasen- Schutz muss angelegt werden.
  • c. Es dürfen nur die ausgewiesenen Plätze eingenommen werden, um den Sicherheitsabstand von 1,5m – 2,0 m zu gewährleisten.
  • d. Nach wie vor werden wir auf Weihwasser und Handgeben zum Friedensgruß verzichten.
  • d. Die Kollekte wird am Ausgang nach der Feier eingelegt. Kann aber auch weiterhin über das Spendenkonto überwiesen werden
  • e. Die Kommunion / ein Segen wird schweigend empfangen.

Gottesdienstzeiten

Folgende Messzeiten:

  • Samstags St. Bonifatius 18:00 Uhr Vorabendmesse
  • Samstags St. Bonifatius 10:30 Uhr Heilige Messe
  • Feiertagsmessen

Bitte machen Sie mit!
Wir mussten an den letzten Sonntagen immer wieder Menschen nach Hause schicken, da die Kapazität der Kirche aufgrund des Corona-Sicherheitsabstandes erreicht war.
Irgendwie passt das nicht zusammen, lädt Jesus uns doch alle am Sonntag in den Gottesdienst ein.
So möchten wir Sie herzlich bitten: Überlegen Sie doch einmal, ob die Mitfeier der Sonntagvorabendmesse (18:00 Uhr) nicht auch in Ihre Wochenendgestaltung passt. So könnten wir der Einladung Jesu gerechter werden.
Herzlichen Dank!


Registrierung für Gottesdienstbesucher

Ein Anmelde-Formular, welches in der Kirche zum Mitnehmen bereit liegt oder als PDF-Datei heruntergeladen werden kann, muss mit den schon bekannten Selbstauskünften ausgefüllt werden:

  • Tag / Uhrzeit des Gottesdienstbesuches
  • Vor- und Nachname
  • Adresse
  • Telefonnummer

Die Zettel zum Gottesdienst mitbringen und ihn im Eingangsbereich der Kirche in die dafür vorgesehene Box werfen.
Die Formulare werden nach jedem Gottesdienst in einem Briefumschlag verschlossen und vier Wochen aufbewahrt, um dann sachgemäß entsorgt zu werden.

Eine vorherige Anmeldung im Pfarrbüro ist nicht benötigt.


Rechtsgrundlage

Rechtsgrundlage für die Speicherung Ihrer Daten ist die Verordnung über erforderliche Maßnahmen zur Eindämmung der Ausbreitung des neuartigen Coronavirus SARS-CoV-2 in Berlin (SARS-CoV-2-Eindämmungsmaßnahmenverordnung – SARS-CoV-2-EindmaßnV) des Berliner Senats vom 19. Juni in der Fassung vom 11. August 2020.


Pastoraler Raum

Anmeldeinformationen für die anderen Gemeinden des Pastoralen Raumes werden auf den Webseiten der Gemeinden bereitgestellt.

Sankt Hedwig Mitte, Herz Jesu und St. Marien Liebfrauen

Herzliche Grüße
Ihr Pfarrteam