St. Bonifatius

Katholisches Leben in der Mitte Berlins

Leitartikel

  • Geistliche und bauliche Renovierung

    03.05.2014/Redaktion

    Gewölbedeck und Altarraum in der Kirche

    Die Welt verändert sich. Unsere Gesellschaft verändert sich. Die Kirche verändert sich. Unser Leben verändert sich, wird aber auch zerbrechlicher. Fragen werden gestellt. Wovon leben wir? Wie wollen wir leben? Wir suchen nach dem, was uns wirklich trägt. Wie können wir heute Gott erfahren? Wie sehen ehrlicher Glaube und lebendige Kirche im 21. Jahrhundert aus?

    Beitrag weiterlesen

  • Das Weizenkorn

    31.03.2014/Redaktion

    Das Weizenkorn steht für Ostern und die österlichen Sakramente. Im Tod Jesu hat sich das Geschick des Weizenkorns erfüllt. Wenn es nicht in die Erde fällt und stirbt, bleibt es allein; wenn es aber stirbt, so trägt es reiche Frucht (Joh 12,24).

    Beitrag weiterlesen

  • Tage der Gnade, Tage des Heils

    02.03.2014/Redaktion

    Liebe Gemeinde,
    die zweite Präfation für die Fastenzeit (MB Seite 374) beginnt mit den Worten: „Wir danken dir, Vater im Himmel und rühmen deinen heiligen Namen. Denn jetzt ist die Zeit der Gnade, jetzt sind die Tage des Heiles“. Die Liturgie der Kirche greift hier einen Gedanken von Paulus auf.

    Beitrag weiterlesen

  • Die Weihnachtspyramide

    05.12.2013/Redaktion

    Nun drehen sich Maria und Josef, die Hirten und die Engel um die Mitte, um das Kind in der Krippe. Aber, was höre ich da? Die Hirten klagen: „Gleich geht’s wieder los!“ schimpft einer. Und ein andere sagt: „jeden Tag dieses eintönige Karussell, ein Leben lang!“ Kaum ist man aufgestanden, beginnt der Alltag mit der Erfüllung endloser Pflichten.

    Beitrag weiterlesen

  • Eine rosa und drei violette

    27.11.2013/Redaktion

    Liebe Gemeinde, liebe Gäste, mit Beginn der dunklen Jahreszeit und dem Hereinbrechen der kalten, feuchten Witterung wächst in den Menschen wieder die Sehnsucht nach Geborgenheit und Wärme, nach Menschlichkeit und Heimat. Umso mehr gilt dies für die derzeit mehr als 45 Millionen Menschen, Erwachsene und Kinder, die in diesen Tagen und Wochen weltweit aufgrund von Naturkatastrophen und Kriegen ihre Heimat verloren haben und mit ungewisser Zukunft auf der Flucht sind.

    Beitrag weiterlesen

  • In Gemeinschaft mit den Heiligen

    29.10.2013/Redaktion

    die Tage werden kürzer und kälter. Die Natur draußen ist längst auf dem Rückzug. Die Blätter fallen von den Bäumen. Die nebligen Novembertage drücken auf das Gemüt. Viele Pflanzen sterben ab und weisen uns hin auf unsere eigene Vergänglichkeit. Die Feste Allerheiligen und Allerseelen wollen uns helfen, dass wir uns mit dieser Wirklichkeit auseinander setzen.

    Beitrag weiterlesen

  • Erntedank – Dank für die Schöpfung und Dank für die Erlösung

    28.08.2013/Redaktion

    Birnen und Äpfel, Karotten und Kürbisse, Nüsse und frisch gebackenes Brot – einmal im Jahr finden die reichen Gaben der Natur ihren Weg in unsere Kirchen. Der Altar ist dann mit prächtigen, farbenfrohen Arrangements geschmückt. Wir feiern am Sonntag, den 22. September bei uns das Erntedankfest mit einer Familienmesse um 10.30 Uhr in St. Bonifatius.

    Beitrag weiterlesen

  • Nimm Dir Zeit

    29.05.2013/Redaktion

    Liebe Gemeinde, liebe Gäste,
    haben Sie sich beim in die Hand nehmen der Pfarrnachrichten und beim Blick auf das Deckblatt einen Moment des Innehaltens gegönnt? – einen tiefen Atemzug? – einen Gedanken an Urlaub, Weite, Strand und Meer? – ein Lächeln?

    Beitrag weiterlesen

  • Mit Maria auf dem Weg

    19.04.2013/Redaktion

    Liebe Gemeinde,
    die lange Winterzeit liegt nun hinter uns. Vor uns öffnet sich der schöne Monat Mai. Mit ihm verbinden wir das Entfalten der Natur in prächtigen Blüten, sprießendem Grün und dem Gezwitscher vieler Vögel.

    Beitrag weiterlesen

  • In der Dunkelheit unseres Grabes

    24.03.2013/Redaktion

    Liebe Gemeinde,
    an Ostern feiern wir nicht nur die Auferstehung Jesu, sondern auch unsere eigene.
    Die Liturgie der Osternacht beginnt mit der Dunkelheit. Wir halten es nochmals bewusst aus in der Dunkelheit unseres Grabes. Gemeinsam sitzen wir in der dunklen...

    Beitrag weiterlesen