St. Bonifatius

Katholisches Leben in der Mitte Berlins

Wir Ministranten waren in Zingst!

© Pfarrei St. Bonifatius

02.09.2013 / Redaktion

Vom 29.7. bis 2.8.2013 machten sich 15 Ministranten und der Pfarrer auf an die Ostsee. Wir fuhren mit der Bahn über Strahlsund auf die Halbinsel Zingst. Dort bezogen wir Quartier in der örtlichen Jugendherberge. In dieser Woche lernten wir die Stadt und die Umgebung u.a. durch ein Stadtspiel kennen.
Natürlich waren wir auch am Strand, wo wir die kalte, ca. 18 Grad warme Ostsee genossen. Das Wetter spielte zum großen Teil mit. Nach Sandburgenmurmelbahnwettbewerb und Strandspielen konnten wir uns in der Jugendherberge an einem Buffet stärken.

Highlights waren dann noch die Boddenrundfahrt mit dem Schiff und der Besuch im Experimentarium. Dort untersuchten wir logische, physikalische und chemische Prozesse und staunten besonders, wie plötzlich aus 13 Zwergen 14 wurden. Der höheren Mathematik sei Dank. Es war eine schöne Fahrt, alle haben sich gut verstanden und die Gemeinschaft unter den Ministranten wurde gefestigt.

Pfrarrer Cornelius und die Oberminstranten: Vivien; Vreni und Martina