St. Bonifatius

Katholisches Leben in der Mitte Berlins

  • Sonntagsgottesdienste in der St.-Johannes-Basilika

    In den Sommerferien findet keine Hl. Messe in der St.-Johannes-Basilika statt. Folgende Sonntage sind betroffen:

    • Sonntag, 21.07.2019
    • Sonntag, 28.07.2019

    Ab Sonntag, den 04.08.2019 feiern wir wieder wie gewohnt die Hl. Messe um 09.00 Uhr in der St.-Johannes-Basilika.

  • Sommerferien des Pfarrbüros

    Vom 16.07.2019 bis 05.08.2019 bleibt das Pfarrbüro geschlossen.
    Die Sprechstunde des Pfarrers entfällt.

Öffnungszeiten:
  • Dienstag: 10.00 - 12.00 Uhr
  • Donnerstag: 15.00 - 18.00 Uhr
  • Montag, Mittwoch und Freitag geschlossen
Kontakt:
  • Telefon: 030 789056-0
  • Fax: 030 789056-20
Adresse:
  • Yorckstraße 88C
  • 10965 Berlin
Dienstag, 23. Juli 2019
  • Fest der Hl. Birgitta von Schweden
  • 15:00 Uhr St.-Bonifatius-Kirche Heilige Messe

Offene Kirche St. Bonifatius

mittwochs und donnerstags von 15.00 Uhr bis 18.00 Uhr

Herzliche Einladung zu Stille und Gebet, Betrachtung der Kunst und Architektur.

Die Legion Mariens sucht noch Helfer für diesen Dienst!

Friedensgebet

Wir laden ein, in Zeiten vieler Auseinandersetzungen, Veränderungen und Unruhen in der Welt, für einen Moment zur Ruhe zu kommen und in Stille zu verweilen. Gemeinsam tragen wir unsere Sorgen im Großen, wie im Kleinen vor Gott und bitten um Frieden in unserer Welt, unserer Stadt . . . und in uns selbst. Seien Sie herzlich willkommen immer donnerstags zwischen 18.00 und 18.30 Uhr in der St.-Bonifatius-Kirche!

Rosenkranzgebet

Wer den Rosenkranz betet, kann aus dem hektischen Getriebe aussteigen und das immer da, wo man gerade ist.
Wir treffen uns zum gemeinsamen Rosenkranzgebet jeden Donnerstag um 19.15 Uhr in der Kirche.
Jeder ist zu diesem Gebet eingeladen.
Vorher besteht die Möglichkeit zur stillen Anbetung vor dem Allerheiligsten.

Gebetsanliegen

Jeder ist eingeladen seine Gebetsanliegen im Vorraum unserer Kirche niederzuschreiben. Am bereitgestellten Ambo finden Sie Stift und Papier. Ihre Gebetsanliegen beziehen wir an den Sonntagen in den Gottesdienst mit ein.

Thema

Informationen zum Erstkommunionkurs

Anmeldeschluss für die Erstkommunion 2019/2020 ist der 05. September 2019.
Kinder, die ab dem kommenden Schuljahr die 4. Klasse besuchen, können im Pfarrbüro angemeldet werden

Im diesjährigen Kommunionkurs „Heute noch will ich in deinem Haus zu Gast sein“ wollen wir uns mit Jesus auf den Weg machen. Dabei lassen wir uns von Jesus Geschichten, Bildern und Erfahrungen mit Auge, Herz und Hand anrühren, die spielerisch und meditativ vermittelt werden.

Beitrag weiterlesen

  • Gemeindereise nach Polen 2019

    14.06.2019/Redaktion

    Bitte beachten

    Auf Grund der geringen Nachfrage bleibt noch bis Ende Juli Zeit für die Anmeldung.

    Sollte die Teilnehmerzahl zu gering sein, wird die Reise storniert.

    Rundreise durch den Süden Polens vom 05.10. - 11.10.2019.

    Kirchen, Klöster und Wallfahrtsorte.
    Von seiner 1.000-jährigen Geschichte hat Polen ein reiches Kulturerbe bewahrt. Einen Teil dieses schönen Landes werden Sie bei dieser Reise erleben: das zauberhafte Breslau in Niederschlesien, das historische Krakau, die Stadt der Könige. Sie sehen bei Ihrer Rundfahrt diese berühmten Kulturstädte und noch vieles mehr.

    Beitrag weiterlesen

  • Acht Monate Jerusalem

    02.06.2019/Redaktion

    Nach acht Monaten hat das Theologische Studienjahr Jerusalem in seiner 45. Auflage am Freitag vor Palmsonntag seinen Abschluss gefunden. Damit ist für mich die Zeit im Heiligen Land zu Ende gegangen. Es bleiben die Erinnerung und die Dankbarkeit für eine Zeit voller außergewöhnlicher Erlebnisse und Erfahrungen, die mein Leben in vielen Hinsichten geprägt haben. Auch in solchen, von denen ich jetzt noch nichts ahne.

    Beitrag weiterlesen

  • Haupt-und Ehrenamt im pastoralen Raum: Mitarbeiter in sozialen Projekten

    31.03.2019/Redaktion

    In dieser Rubrik stellen wir Ihnen Menschen vor, die sich haupt- oder ehrenamtlich in unserem pastoralen Raum betätigen. Dieses Mal geht es um soziale Projekte für Obdachlose und Bedürftige. Über Chancen und Probleme dieser Arbeit sprechen Thomas Hartmer, Projektleiter im Nachtcafé von Herz Jesu, Nikola Bock, Leiterin der Suppenküche in St. Adalbert und Thomas Gräbner, Leiter der Notübernachtung und des Sommernachtcafés in St. Marien Liebfrauen. Bislang wurde diese Rubrik von Marlen Bunzel betreut, der wir herzlich für ihren Einsatz danken. Beginnend mit dieser Ausgabe führt die Interviews Carmen Eller.

    Beitrag weiterlesen

  • Dem Heiligen Geist einen Landeplatz bereiten

    31.03.2019/Redaktion

    Am 2. März 2019 haben sich etwa 30 Mitglieder aus den Gemeinden und Orten kirchlichen Lebens im Pastoralen Raum Berlin-Mitte im Gemeindesaal der Kirche St. Elisabeth zu einem Klausurtag getroffen, um sich von LIVT – einer Organisation zur Pastoralinnovation – im Hinblick auf die Gestaltung unseres Pastoralen Raums inspirieren zu lassen.

    Beitrag weiterlesen

  • Nach dem Spiel ist vor dem Spiel…

    31.03.2019/Redaktion

    Das gilt nicht nur für den Fußball und andere Sportarten, das gilt auch für das Weihnachtsspiel.

    Wir (Gundolf, Jeannette, Sandra und Susanne) sind immer glücklich, wenn sich unsere Ideen verwirklichen lassen und die Botschaft „Gott wird Mensch“ ankommt und vor allem für die Kinder, aber auch Erwachsenen erlebbar wird. Natürlich steckt immer wieder eine große Menge Arbeit, Kraft, Energie und Zeitaufwand dahinter.

    Beitrag weiterlesen

  • Wo Glaube Raum gewinnt, wird es auch Veränderung geben

    31.03.2019/Redaktion

    Schon die alten Griechen wussten: πάντα ῥεῖ - alles fließt! Leben ist Bewegung und Veränderung. Wir mögen das nicht gerne, denn es bedeutet Anstrengung. Sich immer wieder auf das Neue einstellen. Bequemer ist das Gewohnte, das, was wir kennen, mit dem wir rechnen können. Veränderung kann ich nur abschätzen, in den seltensten Fällen berechnen. Deshalb reagieren Menschen skeptisch auf Veränderungen, selbst dann, wenn sie logisch geboten erscheinen.

    Beitrag weiterlesen

Gebet

Gebet

Psalm 52


Psalm 52

Die Überheblichkeit des Bösen - das Vertrauen des Frommen

[Für den Chormeister. Ein Weisheitslied Davids, als der Edomiter Doëg zu Saul kam und ihm meldete: David ist in das Haus des Ahimelech gegangen.]

Was rühmst du dich deiner Bosheit, du Mann der Gewalt, /
was prahlst du allzeit vor dem Frommen?

Du Ränkeschmied, du planst Verderben; /
deine Zunge gleicht einem scharfen Messer.

Du liebst das Böse mehr als das Gute /
und Lüge mehr als wahrhaftige Rede. [Sela]

Du liebst lauter verderbliche Worte, /
du tückische Zunge.

Darum wird Gott dich verderben für immer, /
dich packen und herausreißen aus deinem Zelt, / dich entwurzeln aus dem Land der Lebenden. [Sela]

Gerechte werden es sehen und sich fürchten; /
sie werden über ihn lachen und sagen:

«Seht, das ist der Mann, /
der nicht zu Gott seine Zuflucht nahm; auf seinen großen Reichtum hat er sich verlassen / und auf seinen Frevel gebaut.»

Ich aber bin im Haus Gottes wie ein grünender Ölbaum; /
auf Gottes Huld vertraue ich immer und ewig.

Ich danke dir, Herr, in Ewigkeit; /
denn du hast das alles vollbracht. Ich hoffe auf deinen Namen im Kreis der Frommen; / denn du bist gütig.

Alle Gebete

Mitmachen

Wallfahrt nach Alt Buchhorst

17. August 2019

Bitte beachten

Aus organisatorischen Gründen wallfahrten wir nicht mehr nach Alt-Buchhorst sondern St. Bonifatius Erkner

Weitere Informationen folgen in kürze.

Samstag 17. August 2019 Einladung zur Wallfahrt des Pastoralen Raumes Berlin-Mitte nach Alt-Buchhorst St. Bonifatius Erkner.

Weitere Informationen

Der Jugendchor

Ein paarmal im Jahr singen wir für die Gemeinde. Ob an einem normalen Sonntag im Jahreskreis, bei besonderen Festen oder beim Nightfever. Es ist eine sehr besondere Erfahrung im Chor mitzusingen, da sich mit der Zeit Freundschaften bilden und ein Gefühl der Gemeinschaft entsteht. Außerdem stärkt uns das Singen auch in unserem Glauben, da wir uns mit den Liedtexten auseinandersetzen. Wenn ihr auch Freude am Singen habt, seid ihr eingeladen mal am Donnerstag um 18 Uhr im Clubraum vorbeizukommen.

Weitere Informationen

Gemeindefahrt nach Polen

Rundreise durch den Süden Polens vom 05.10. - 11.10.2019.

Kirchen, Klöster und Wallfahrtsorte.
Von seiner 1.000-jährigen Geschichte hat Polen ein reiches Kulturerbe bewahrt. Einen Teil dieses schönen Landes werden Sie bei dieser Reise erleben: das zauberhafte Breslau in Niederschlesien, das historische Krakau, die Stadt der Könige. Sie sehen bei Ihrer Rundfahrt diese berühmten Kulturstädte und noch vieles mehr.

Weitere Informationen

7 Tage Gottesdienste

Mi 24.07.

  • Heilige Messe
    09:00 Uhr St.-Johannes-Basilika
  • Kroatische Heilige Messe
    18:00 Uhr St.-Bonifatius-Kirche

Do 25.07.

  • Friedensgebet
    18:00 Uhr St.-Bonifatius-Kirche
  • Rosenkranzgebet
    19:15 Uhr St.-Bonifatius-Kirche
  • Heilige Messe
    20:00 Uhr St.-Bonifatius-Kirche

Fr 26.07.

  • Heilige Messe anschl. eucharistische Anbetung
    19:30 Uhr St.-Johannes-Basilika

Sa 27.07.

  • Beichtgelegenheit
    17:00 Uhr St.-Bonifatius-Kirche
  • Vorabendmesse
    18:00 Uhr St.-Bonifatius-Kirche

So 28.07.

  • Hochamt
    10:30 Uhr St.-Bonifatius-Kirche
  • Gottesdienst
    11:00 Uhr Seniorenheim St. Johanneshaus
  • Kroatische Heilige Messe
    13:30 Uhr St.-Bonifatius-Kirche

Weitere Gottesdienste im liturgischen Kalender

Newsletteranmeldung

Wöchentliche Informationen zu Veranstaltungen, Gottesdiensten und aus dem Pfarrbüro.



Bevorzugtes Format für E-Mails:


Hiermit stimme ich zu, dass meine Angaben für den Versand des Newsletters erhoben und verarbeitet werden. Ihre Einwilligung können Sie jederzeit für die Zukunft per E-Mail an datenschutz [at] st-bonifatius-berlin.de widerrufen.


powered by phpList 3.2.5, © phpList ltd