St. Bonifatius

Katholisches Leben in der Mitte Berlins

Termine heute: 24. April 2019
19:30 Uhr Glaubensgespräch Stammtisch
Öffnungszeiten:
  • Dienstag: 10.00 - 12.00 Uhr
  • Donnerstag: 15.00 - 18.00 Uhr
  • Montag, Mittwoch und Freitag geschlossen
Kontakt:
  • Telefon: 030 789056-0
  • Fax: 030 789056-20
Adresse:
  • Yorckstraße 88C
  • 10965 Berlin
Mittwoch, 24. April 2019
  • Mittwoch der Osteroktav.
  • zur Verehrung des Hl. Schutzengel
  • 09:00 Uhr St.-Johannes-Basilika Heilige Messe
  • 18:30 Uhr St.-Bonifatius-Kirche Kroatische Heilige Messe

Offene Kirche St. Bonifatius

mittwochs und donnerstags von 15.00 Uhr bis 18.00 Uhr

Herzliche Einladung zu Stille und Gebet, Betrachtung der Kunst und Architektur.

Die Legion Mariens sucht noch Helfer für diesen Dienst!

Friedensgebet

Wir laden ein, in Zeiten vieler Auseinandersetzungen, Veränderungen und Unruhen in der Welt, für einen Moment zur Ruhe zu kommen und in Stille zu verweilen. Gemeinsam tragen wir unsere Sorgen im Großen, wie im Kleinen vor Gott und bitten um Frieden in unserer Welt, unserer Stadt . . . und in uns selbst. Seien Sie herzlich willkommen immer donnerstags zwischen 18.00 und 18.30 Uhr in der St.-Bonifatius-Kirche!

Rosenkranzgebet

Wer den Rosenkranz betet, kann aus dem hektischen Getriebe aussteigen und das immer da, wo man gerade ist.
Wir treffen uns zum gemeinsamen Rosenkranzgebet jeden Donnerstag um 19.15 Uhr in der Kirche.
Jeder ist zu diesem Gebet eingeladen.
Vorher besteht die Möglichkeit zur stillen Anbetung vor dem Allerheiligsten.

Gebetsanliegen

Jeder ist eingeladen seine Gebetsanliegen im Vorraum unserer Kirche niederzuschreiben. Am bereitgestellten Ambo finden Sie Stift und Papier. Ihre Gebetsanliegen beziehen wir an den Sonntagen in den Gottesdienst mit ein.

  • Wanted!

    12.04.2019/Redaktion

    Für die Vorbereitungen zu unserem diesjährigen Pfingstprojekt anlässlich des Karnevals der Kulturen suchen wir noch tatkräftige Unterstützung.

    Die Projekt-Idee: eine Installation für alle Sinne

    Aus 2.019 Plexiglasquadraten, die symbolisch für die Flammenzungen der Pfingsterzählung und für die Vielfältigkeit der Menschen stehen, soll ein reflektierendes Kunstwerk in Form eines riesigen Mobilés im Kirchenraum aufgehängt werden. Ein 5x6m großes, grob verpixeltes Christusportrait im hinteren Bereich des Altarraums soll damit korrespondieren. Um eine besondere Raumatmosphäre zu schaffen, werden wir dem Kirchenraum eine eigene „Duftnote“ verleihen – im wahrsten Sinne des Wortes. Eine dezente Ausleuchtung mit blauem Licht sowie zeitgenössische Musik im Hintergrund ermöglichen, die Bedeutung der Pfingstereignisse damals und heute auf besondere Weise und mit allen Sinnen wahrzunehmen.

    Beitrag weiterlesen

  • Dem Heiligen Geist einen Landeplatz bereiten

    31.03.2019/Redaktion

    Am 2. März 2019 haben sich etwa 30 Mitglieder aus den Gemeinden und Orten kirchlichen Lebens im Pastoralen Raum Berlin-Mitte im Gemeindesaal der Kirche St. Elisabeth zu einem Klausurtag getroffen, um sich von LIVT – einer Organisation zur Pastoralinnovation – im Hinblick auf die Gestaltung unseres Pastoralen Raums inspirieren zu lassen.

    Beitrag weiterlesen

  • Haupt-und Ehrenamt im pastoralen Raum: Mitarbeiter in sozialen Projekten

    31.03.2019/Redaktion

    In dieser Rubrik stellen wir Ihnen Menschen vor, die sich haupt- oder ehrenamtlich in unserem pastoralen Raum betätigen. Dieses Mal geht es um soziale Projekte für Obdachlose und Bedürftige. Über Chancen und Probleme dieser Arbeit sprechen Thomas Hartmer, Projektleiter im Nachtcafé von Herz Jesu, Nikola Bock, Leiterin der Suppenküche in St. Adalbert und Thomas Gräbner, Leiter der Notübernachtung und des Sommernachtcafés in St. Marien Liebfrauen. Bislang wurde diese Rubrik von Marlen Bunzel betreut, der wir herzlich für ihren Einsatz danken. Beginnend mit dieser Ausgabe führt die Interviews Carmen Eller.

    Beitrag weiterlesen

  • Nach dem Spiel ist vor dem Spiel…

    31.03.2019/Redaktion

    Das gilt nicht nur für den Fußball und andere Sportarten, das gilt auch für das Weihnachtsspiel.

    Wir (Gundolf, Jeannette, Sandra und Susanne) sind immer glücklich, wenn sich unsere Ideen verwirklichen lassen und die Botschaft „Gott wird Mensch“ ankommt und vor allem für die Kinder, aber auch Erwachsenen erlebbar wird. Natürlich steckt immer wieder eine große Menge Arbeit, Kraft, Energie und Zeitaufwand dahinter.

    Beitrag weiterlesen

  • Wo Glaube Raum gewinnt, wird es auch Veränderung geben

    31.03.2019/Redaktion

    Schon die alten Griechen wussten: πάντα ῥεῖ - alles fließt! Leben ist Bewegung und Veränderung. Wir mögen das nicht gerne, denn es bedeutet Anstrengung. Sich immer wieder auf das Neue einstellen. Bequemer ist das Gewohnte, das, was wir kennen, mit dem wir rechnen können. Veränderung kann ich nur abschätzen, in den seltensten Fällen berechnen. Deshalb reagieren Menschen skeptisch auf Veränderungen, selbst dann, wenn sie logisch geboten erscheinen.

    Beitrag weiterlesen

  • Ja, alles war für den WGT 2019 bereit!!!

    31.03.2019/Redaktion

    Die Einladung, in diesem Jahr von den slowenischen Frauen formuliert, ist angekommen! Am ersten Freitag im März fand der Weltgebetstag u.a. auch in einer unserer Kirchen in Kreuzberg statt – Sie wissen es: diesmal in St. Bonifatius! Es ist ein festliches ökumenisches Zusammenkommen, bei dem jede und jeder herzlich willkommen geheißen ist!

    Beitrag weiterlesen

  • Unser Kreuzberger Himmel!

    31.03.2019/Redaktion

    Im letzten Gemeindebrief konnten wir von den schönen Entwicklungen nachlesen, die sich dort ereignen. Wir können richtig froh über unsere Entscheidung sein, Be an angle e.V. den Raum für ihr segensreiches Tun zur Verfügung gestellt zu haben! Aber damit sollte unser Engagement nicht aufhören. Gegenseitige Achtsamkeit bleibt ein wichtiges Anliegen.

    Beitrag weiterlesen

  • Secondhand Einnahmen 2017 und 2018

    31.03.2019/Redaktion

    Einnahmen aus den letzten zwei Jahren:

    • 2017: 5588,60 €
    • 2018: 6164,29 €

    Die Einnahmen wurden wieder an unser Gemeindeprojekt „Haus Schutzengel“ in Katowice überwiesen. Darin ist auch eine Spende von 300 € vom Team des Sonntags-Cafes enthalten. Herzlichen Dank auch an die Helfer und unseren Kunden.

    Das Secondhand-Team

    Beitrag weiterlesen

  • Multisensuale PfingstInstallation

    31.03.2019/Redaktion

    In der St.-Bonifatius-Kirche anlässlich des „Karnevals der Kulturen“

    Vorsicht Pfingsten - leicht entflammbar!

    Wird es demnächst in der St.-Bonifatius-Kirche heißen, denn wir beteiligen uns auch in diesem Jahr am Karneval der Kulturen – schließlich tanzt der Umzug am Pfingstsonntag, dem 09.06.2019 wieder direkt an unserer Kirche vorbei.

    Beitrag weiterlesen

Gebet

Gebet

Großes Glaubensbekenntnis


Ich glaube an den einen Gott, den Vater, den Allmächtigen, der alles geschaffen hat, Himmel und Erde, die sichtbare und die unsichtbare Welt.
Und an den einen Herrn Jesus Christus, Gottes eingeborenen Sohn, aus dem Vater geboren vor aller Zeit: Gott von Gott, Licht vom Licht, wahrer Gott vom wahren Gott, gezeugt, nicht geschaffen, eines Wesens mit dem Vater; durch ihn ist alles geschaffen. Für uns Menschen und zu unserem Heil ist er vom Himmel gekommen, hat Fleisch angenommen durch den Heiligen Geist von der Jungfrau Maria und ist Mensch geworden.
Er wurde für uns gekreuzigt unter Pontius Pilatus, hat gelitten und ist begraben worden.
ist am dritten Tage auferstanden nach der Schrift
und aufgefahren in den Himmel. Er sitzt zur Rechten des Vaters
und wird wiederkommen in Herrlichkeit, zu richten die Lebenden und die Toten; seiner Herrschaft wird kein Ende sein.
Ich glaube an den Heiligen Geist, der Herr ist und lebendig macht, der aus dem Vater und dem Sohn hervorgeht, der mit dem Vater und dem Sohn angebetet und verherrlicht wird, der gesprochen hat durch die Propheten, und die eine, heilige, katholische und apostolische Kirche.
Ich bekenne die eine Taufe zur Vergebung der Sünden.
Ich erwarte die Auferstehung der Toten
und das Leben der kommenden Welt.
Amen.

Alle Gebete

Mitmachen

Religiöse Kinderwoche (RKW) 2019

21. Juni 2019

Vom 21. Juni bis 28. Juni 2019 (Freitag bis Freitag) findet im St.-Otto-Heim in Zinnowitz auf der Insel Usedom wieder die RKW (Religiöse Kinderwoche) 2019 statt.
Wir freuen uns schon sehr auf eine fröhliche gemeinsame Reise!

Der Anmeldflyer kann mit einem PDF-Reader Ihrer Wahl ausgefüllt werden.

Weitere Informationen

Wallfahrt nach Alt Buchhorst

17. August 2019

– Besinnungs- und Begegnungstag –
Wir pilgern vom Bahnhof Fangschleuse nach Alt Buchhorst.
Zeit zum Kennenlernen und Begegnung.

Weitere Informationen

Der Jugendchor

Ein paarmal im Jahr singen wir für die Gemeinde. Ob an einem normalen Sonntag im Jahreskreis, bei besonderen Festen oder beim Nightfever. Es ist eine sehr besondere Erfahrung im Chor mitzusingen, da sich mit der Zeit Freundschaften bilden und ein Gefühl der Gemeinschaft entsteht. Außerdem stärkt uns das Singen auch in unserem Glauben, da wir uns mit den Liedtexten auseinandersetzen. Wenn ihr auch Freude am Singen habt, seid ihr eingeladen mal am Donnerstag um 18 Uhr im Clubraum vorbeizukommen.

Weitere Informationen

7 Tage Gottesdienste

Mi 24.04.

  • Kroatische Heilige Messe
    18:30 Uhr St.-Bonifatius-Kirche

Do 25.04.

  • Friedensgebet
    18:00 Uhr St.-Bonifatius-Kirche
  • Rosenkranzandacht
    19:15 Uhr St.-Bonifatius-Kirche
  • Heilige Messe
    20:00 Uhr St.-Bonifatius-Kirche

Fr 26.04.

  • Heilige Messe anschl. euchar. Anbetung
    19:30 Uhr St.-Johannes-Basilika

Sa 27.04.

  • Beichtgelegenheit
    17:00 Uhr St.-Bonifatius-Kirche
  • Vorabendmesse
    18:00 Uhr St.-Bonifatius-Kirche

So 28.04.

  • Heilige Messe
    09:00 Uhr St.-Johannes-Basilika
  • Familienmesse
    10:30 Uhr St.-Bonifatius-Kirche
  • Gottesdienst
    11:00 Uhr Seniorenheim St. Johanneshaus
  • Kroatische Heilige Messe
    13:00 Uhr St.-Bonifatius-Kirche

Weitere Gottesdienste im liturgischen Kalender

Newsletteranmeldung

Wöchentliche Informationen zu Veranstaltungen, Gottesdiensten und aus dem Pfarrbüro.



Bevorzugtes Format für E-Mails:


Hiermit stimme ich zu, dass meine Angaben für den Versand des Newsletters erhoben und verarbeitet werden. Ihre Einwilligung können Sie jederzeit für die Zukunft per E-Mail an datenschutz [at] st-bonifatius-berlin.de widerrufen.


powered by phpList 3.2.5, © phpList ltd