St. Bonifatius

Katholisches Leben in der Mitte Berlins

Männerrunde „Die Bonifaten“

Für Männer über 45 Jahre aus St. Bonifatius und Umgebung.

Wir reden über Autos, Computer, Frau Merkel, die Nachbarin, den Herrn Pfarrer oder den lieben Gott.

Es gibt viel zu besichtigen in Berlin oder Umgebung: Die Wasserwerke, Museen, uralte Bunker oder den Hedwigsdom (samt Domschatz).

Wir kochen gemeinsam, grillen, gehen Essen (Eisbein oder Gänsebraten), kegeln, spielen, einen Frühschoppen für die Gemeinde gestalten oder beten.
Der Möglichkeiten sind viele.

Nachrichten: Männerrunde „Die Bonifaten“

  • (Ernte-)Danksagung

    01.12.2017/Redaktion

    (in diesem Jahr war es auch noch der Wahlsonntag). Und obwohl der Berlin-Marathon aus dem Straßenzug Yorckstraße – Gneisenaustraße immer eine fast unüberwindliche Barriere macht, hatten wir auch in diesem Jahr viele Gäste im Pfarrsaal, was zu einem erfreulichen finanziellen Ergebnis führte.

    Beitrag weiterlesen

  • Brief von Martha an die Bonifaten vom 4. Juli 2014

    30.09.2014/Redaktion

    Liebe Unterstützer(Sponsors),
    Wie geht es Ihnen? Ich hoffe, alles ist gut? Wenn es so ist, sei Gott gelobt.
    Mit einem Herz voller Dankbarkeit schreibe ich Ihnen, um Ihnen für die zuverlässige (constant) Hilfe zu danken und zu würdigen (appreciate), was Sie bisher für meine Ausbildung (education) geleistet haben.

    Beitrag weiterlesen

  • Das Schulprojekt in St. Anthonius

    01.04.2014/Redaktion

    Seit 4 Jahren zahlen die Bonifaten ihr Schulgeld an die dortige kath. Schule. Nun hat sie ihren Schulabschluß gemacht und wird studieren. Die Bonifaten wollen sie weiter unterstützen.
    Bereits Ende der 90er Jahre hatte die Kirchengemeinde St.Anthonius in Ikenga, Nigeria, eine eigene kirchliche Schule mit christlichen Werten gebaut. Die Schule in der nigerianischen Gemeinde St. Anthonius umfasst 3 Stufen

    Beitrag weiterlesen